Mediation und Konfliktschlichtung

Die unaufhaltsam fortschreitende Individualisierung in unserer Zeit bringt nicht allein ein verstärktes Auftreten von Egoismus, Abstumpfung, Gleichgültigkeit, Härte, Verbitterung und Grobheit mit sich, sondern führt zunehmend auch zu Aggressionen, Konflikten und Vereinzelung sowie einem langsamen Zerfall von Gemeinschaften und des sozialen Zusammenhalts in unserer Gesellschaft.
Die Ausbildung unserer Empathie-Fähigkeit ist ein unverzichtbarer Grundbaustein, um im sozialen Miteinander unserer heutigen Zeit allgemein und in Konfliktsituationen im Besonderen bestehen zu können. Sie ermöglicht uns zum einen die Gewohnheiten und Begrenzungen unseres eigenen Egos zugunsten einer inneren (Wahl-) Freiheit hinter uns zu lassen. Und sie eröffnet uns zum anderen die Fähigkeit, in eine einfühlsame und wertschätzende Verbindung mit uns selbst und mit anderen zu kommen, aus der heraus wir schließlich vergeben und uns versöhnen können.
Auf Basis der Gewaltfreien Kommunikation hilft eine empathische Mediation, die jeweiligen Beweggründe der Konfliktparteien zu  sehen und zu verstehen und auf diesem Weg hinter den vermeintlichen Feinden im Konflikt wieder die Menschen wahrnehmen zu können.
 
Mediation und Konfliktschlichtung
In einem geschützten Rahmen und unter professioneller Hilfe wieder ins Gespräch kommen, wenn die Verständigung schwierig geworden oder abgerissen ist….
  • Für Paare,
  • Familien,
  • Teams
Termine nach Vereinbarung!